Burning Love

BURNING LOVE

Stück in sieben Szenen von Fitzgerald Kusz

 

Andi und Anschi sind ineinander verliebt, können aber nicht zueinander finden. Denn Andi sucht die Freiheit auf dem Motorrad, während Anschi sich nach Stabilität und Geborgenheit sehnt.

Vereint sind sie nur im Hass auf ihre Eltern. Unterschwellig beschreibt das Stück auch die alltägliche Brutalität hinter dem Schleier der scheinbar heilen Welt in der Provinz.

BURNING LOVE ist bereits an über 80 Theatern im In- und Ausland gespielt worden.


Mit Olivia-Patrizia Kunze (Anschi) und Simon David Altmann (Andi)

Regie: Alexandra Marinescu

Premiere am 10. Juli 2017 auf der Insel im Altmühlsee


Aufführungsrechte: Verlag der Autoren
 Erschienen in dem Band Let it be. Drei Stücke von der Liebe im Verlag der Autoren.